ALMTOD
Ein Postalmkrimi

Mit dem einsetzenden Tauwetter schmilzt für den Jäger auch die Hoffnung auf einen ruhigen Frühling auf der Alm. Sein Hund hat eine Leiche gefunden. Der tote deutsche Großinvestor Peter Vogel lag vier Wochen lang unter dem Schnee verborgen.

Die Polizisten der Abtenauer Inspektion können nur noch den gewaltsamen Tod feststellen.

Die Ermittler Linz und Brandhasl vom LKA Salzburg werden auf den Fall angesetzt. Viel zu schnell spüren sie den Druck der Medien im Nacken, allen voran der deutschen.

Doch der polizeiinterne Stress ist stärker und bringt Linz in eine Situation, die ihn erpressbar macht. Auf Weisung des obersten Polizeichefs, und um sein Geheimnis zu wahren, verhaftet er einen Unschuldigen. Verzweifelt besinnt er sich, in die Offensive zu gehen.

Ein Insider zeigt Linz schließlich eine ihm bisher unbekannte Seite der Postalm, bei der Mord, Korruption und Finanzbetrug an der Tagesordnung sind.

Facebook Comments
Date: 31-3-2016